ferrite magnets
Der Preisindex für seltene Erden erreicht im Laufe des Jahres ein neues Hoch, und die Preise könnten im vierten Quartal weiter steigen
Dec 8,2021.

Die Integration der Seltenen Erden-Industrie geht zu Ende.

Am 6. Dezember hat mein Land laut Medienberichten die Gründung des weltweit größten Seltenerdunternehmens genehmigt. Das neue Unternehmen trägt den Namen China Rare Earth Group und wird noch in diesem Monat in der Provinz Jiangxi gegründet. Es wird aus den Seltenerdvermögen einer Reihe von staatlichen Unternehmen bestehen, darunter China Minmetals, Chinalco und die Ganzhou Rare Earth Group.


In dieser Hinsicht sagte eine Person von Ganzhou Rare Earth, dass die Nachricht von der Gründung der China Rare Earth Group wahr ist und die Ganzhou Rare Earth Group eine der Gründungseinheiten ist. Minmetals Rare Earth sagte, dass die Reorganisation noch in Planung ist und der konkrete Plan noch nicht bekannt gegeben wurde.


Ein Brancheninsider verriet einem Reporter des 21st Century Business Herald, dass die Fusion der oben genannten drei Seltenerdunternehmen voraussichtlich im Dezember dieses Jahres und spätestens im nächsten Jahr abgeschlossen sein wird.


Vor dem 23. September gab Minmetals Rare Earth (000831.SZ) bekannt, dass Chinalco, China Minmetals, die Volksregierung der Stadt Ganzhou und andere eine strategische Reorganisation der damit verbundenen Seltenerdanlagen planen. Der entsprechende Plan ist noch nicht fertiggestellt und muss von den zuständigen Behörden genehmigt werden.


Beeinflusst von den Informationen über den Integrationsfortschritt dieser drei Seltenerdunternehmen, erstarkte der Sektor der Seltenen Erden am 6. Dezember gemeinsam. Unter ihnen stiegen die Hongkonger Aktien China Rare Earth um 11,69%. Auf dem A-Aktienmarkt stieg die Aluminium Corporation of China um fast 7%, und die Dehong-Aktien hatten ein Tageslimit. Am 7. Dezember erlebte der Sektor der Seltenen Erden nach dem Anstieg eine Korrektur, und viele Aktien notierten grün.


Nach Angaben der China Rare Earth Industry Association lag der Preisindex für Seltene Erden am 7. Dezember bei 338,4, ein Rekordhoch für das Jahr. Viele Branchenexperten sagten, dass die aktuellen Richtlinien die Integration der Industrie unterstützen und energiesparende Motoren auch die Nachfrage nach Seltenen Erden erhöhen werden. Für das vierte Quartal wird mit einem weiteren Anstieg der Preise für Seltene Erden gerechnet.


Rare earth price index chart


In der vergangenen Woche (29. November bis 3. Dezember) meldeten gemischte Seltenerderze und mittelgroßes Yttrium-reiches Europiumerz 6,15 bzw. 357.500 Yuan/Tonne, ein Anstieg von 1,65 % bzw. 1,42 % gegenüber der Woche. Praseodym- und Neodymoxid, Dysprosiumoxid und Terbiumoxid meldeten 85,5, 293 und 11,015 Millionen Yuan pro Tonne, ein Anstieg von 0,83%, 0,69% und 1,85% gegenüber der Woche. NdFeB 50H meldete 384.500 Yuan/Tonne, ein Verhältnis von Woche zu Woche von +1,85 %.


Laut Zolldaten beliefen sich die Gesamteinfuhren meines Landes an Seltenen Erden und verwandten Produkten im Oktober auf 2.942 Tonnen, was einem Rückgang von 78,67 % gegenüber dem Vorjahr und einem Rückgang von 54,84 % gegenüber dem Vormonat entspricht; Die Gesamtexporte betrugen 9.017 Tonnen, ein Anstieg von 53,90% gegenüber dem Vorjahr und ein Rückgang von -0,85% gegenüber dem Vormonat.


Für die Änderung des Angebots- und Nachfragemusters gibt es nach Ansicht von CICC drei Gründe: Erstens ist der Import von ausländischem Roherz zurückgegangen und die inländischen Quoten für den Abbau von Seltenen Erden sind begrenzt, und das Angebot an Seltenen Erden wird voraussichtlich knapp bleiben; zweitens werden energiesparende Motoren und andere nachgelagerte Sektoren der Seltenen Erden die Nachfrage steigern. ; Drittens leitet die Seltene Erden-Industrie eine Verschiebung der Angebots- und Nachfragestruktur ein, und Angebot und Nachfrage verknappen sich weiter.


CICC geht davon aus, dass die Spotknappheit anhalten wird und das derzeitige knappe Angebot und die knappe Nachfrage nach Seltenen Erden voraussichtlich noch 3-5 Jahre andauern werden.

Es ist erwähnenswert, dass das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie und die staatliche Verwaltung für Marktregulierung am 22. November gemeinsam den "Plan zur Verbesserung der elektrischen hocheffiziente und energiesparende Motoren werden 170 Millionen Kilowatt erreichen, und die Produktion ist hocheffizient und energiesparend. Motoren machen mehr als 20 % aus.


Den Berechnungen von CICC zufolge wird der Plan zur Verbesserung der Energieeffizienz von 2022 bis 2023 zu einer Nachfragesteigerung von 77.000 Tonnen im Sektor von Industriemotoren mit Permanentmagneten aus seltenen Erden führen, und die CAGR wird von 2021 bis 2023 156 % erreichen. the new Mit der energischen Entwicklung von Energiefahrzeugen, Windkraft und anderen Bereichen wird die Nachfrage nach hochleistungsfähigen Magnetmaterialien für Seltene Erden im Jahr 2023 198.000 Tonnen erreichen und die CAGR wird 2021-2023 37 % erreichen.


In Anbetracht der günstigen Politik für nachgelagerte Industrien wies der oben erwähnte Forschungsbericht darauf hin, dass die Bestellungen die Preise für Seltene Erden weiterhin stützen werden. Mittel- und langfristig blieben die Preise dank des anhaltend engen Gleichgewichts zwischen Angebot und Nachfrage bei Seltenen Erden hoch und stabil, während nachgelagerte magnetische Unternehmen von der Beschleunigung der Nachfrage im neuen Energiesektor profitierten und die starke Dynamik neu bewerteten.



Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
hinterlass eine Nachricht
Willkommen zu BearHeart
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Zuhause

Produkte

Nachrichten

Kontakt