ferrite magnets
12.14-12.18 wöchentliche Überprüfung der Seltenen Erden
Dec 21,2020.

This Woche (12.14-12.18, das gleiche unten) Die gängigen Seltenerdprodukte stabilisierten sich nach einem kurzen und leichten Rückgang schnell Neodym Praseodym erholte sich leicht unter der Unterstützung der kontinuierlichen Nachfrage Dysprosiumprodukte erholten sich ebenfalls aufgrund der Unterstützung von Unternehmen Der stetige Trend der Terbiumprodukte verwandelte sich in den Anstieg beschleunigen als die lange Angebot-Nachfrage Die Wippe der leichten Seltenen Erden nähert sich diese Woche dem Gleichgewichtspunkt, die nachgelagerte vorsichtige Denkweise hat sich abgekühlt und die Beschaffung hat sich allmählich erholt Der Upstream wird die Preise nicht mehr blind erhöhen und die Notierungen sind in der Regel normal.China Magnetlieferant


Die führende Gruppe hält weiterhin an ihren Underpricing-Maßnahmen gegen fest Neodym Praseodym diese Woche, aber nach der letzten Woche Anpassung und Übergang verlangsamte sich die Abwärtsgeschwindigkeit von Neodym Praseodym in dieser Woche erheblich Die Notierungen der wichtigsten großen Hersteller passten sich langsam an, der Preis für Neodym Praseodym stabilisierte sich rasch, und die nachgelagerte Angst vor einem Rückgang begann allmählich, die Wiederauffüllung zu erleichtern Metallfabriken begannen, Oxide auf der Grundlage der Auftragsplanung zu kaufen, und preisgünstige Schüttgüter wurden schnell geräumt Die Zitate kleiner und mittlerer Unternehmen rückten näher an die etablierten Hersteller heran, und die Gebotsmentalität schwächte sich ab Lieferant von Seltenerd-Neodym-Magneten


Der Rückprall von Neodym Praseodym nach externem Underpricing ist schwächer als das vorherige Mal, und diese Erholung löste nicht den anhaltenden Anstieg der vorgelagerten Unternehmen aus Zusätzlich zu den fortgesetzten Underpricing-Maßnahmen der Gruppe leiden die vor- und nachgelagerten Branchen, die unter Preisschwankungen Ich freue mich auf einen stabilen Geisteszustand

Dysprosium-Produkte erzielten in dieser Woche ebenfalls eine Erholung Die Notierungen von Mainstream-Unternehmen wurden nie gesenkt Obwohl Massenguttransaktionen haben den Transaktionspreis von Dysprosium gesenkt, die Laufzeit ist relativ kurz Als sich der Trend zu Dysprosiumoxid stabilisiert, hat die Gruppe der schweren Seltenen Erden erneut Preisstabilisierungsmaßnahmen durchgeführt Die Transaktion mit Dysprosium erholte sich allmählich auf das Preisniveau vor dem Fall.


In einem starken Angebots- und Nachfrageumfeld wurden Terbiumprodukte diesmal nicht durch die Schwankungen von Praseodym-, Neodym- und Dysprosiumprodukten in Verbindung gebracht Sie blieb stabil während die schwächere Periode des Gesamttrends und stieg weiter an, wenn die allgemeine Erholung und die Steigerungsrate waren offensichtlicher Großhändler für Neodym-Magnete


ab dem 18. Dezember die Zitate einiger Seltenerdprodukte Neodym-Praseodym-Oxid 397.000 bis 402.000 Yuan / Tonne; Neodym Praseodym 50-505.000 Yuan / Tonne; Neodymoxid 4,9-495 Millionen Yuan / Tonne; Neodymmetall 5,9-595,000 Yuan / Tonne; Dysprosiumoxid 1,9-21,94 Millionen Yuan / Tonne; Dysprosiumeisen 1,91-1193 Millionen Yuan / Tonne; Terbiumoxid 675-685 Millionen Yuan / Tonne; Metall-Terbium 8,6-8,7 Millionen Yuan / Tonne; Gadoliniumoxid 175-178 Millionen Yuan / Tonne; Eisengadolinium 175-178 tausend Yuan / Tonne; Holmiumoxid 5,7-575 tausend Yuan / Tonne; Holmiumeisen 5.8-585 Tausend Yuan / Tonne.

Rare Earth Permanent Neodymium Magnet


Neodymium Magnet for Industrial

kurzfristige Prognose: Neodym Praseodym hat viele Wiederholungen durchlaufen, und die lange Konfrontation zwischen Upstream und Downstream ist im Grunde genommen beendet Der aktuelle Preis entspricht dem Hochtemperaturzustand der Nachfrage, erfüllt aber auch die allgemeinen Geschäftsanforderungen von Upstream und Downstream. Die anschließende übermäßige Erhöhung oder Abwärtskorrektur ist etwas dass Upstream und Downstream in der aktuellen Situation nicht sehen wollen, getrieben von gemeinsamen Interessen und Zielen, NdPr Produkte bleiben weiterhin robust


Schwere Seltenerdprodukte sind immer noch von mehreren Faktoren betroffen, und es wird erwartet, dass die Einführung von Richtlinien und die Regulierung von Unternehmen in naher Zukunft intuitiver und häufiger werden Der Angebotsrückgang in Myanmar geht weiter Obwohl Dysprosium- und Terbiumprodukte befinden sich derzeit auf einem historischen Höchststand. Es ist schwierig, einen starken Rückgang unter der Wirkung mehrerer Träger zu beobachten Die Nachfrage nach Terbiumprodukten konzentriert sich aufgrund geringer Lagerbestände Das hohe Risiko ist gering und der starke Trend wird sich fortsetzen


Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
hinterlass eine Nachricht
Willkommen zu BearHeart
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Zuhause

Produkte

Nachrichten

Kontakt