ferrite magnets
11.30-12.4 wöchentliche Überprüfung der Seltenen Erden
Dec 7,2020.

This Woche (11.30-12.4, das gleiche unten) behielt der Gesamtmarkt einen Aufwärtstrend bei Unter bei ihnen hörte Neodym Praseodym nach einem kurzfristigen Hoch schnell auf zu fallen und stabilisierte sich und stieg weiter an Schwere Seltene Erden erzielten nicht nur Dysprosium und Terbium, sondern auch andere Produkte signifikante Erhöhungen. Die Nachfrageseite wird noch lange Kraft ausüben und den Seltenerdmarkt weiterhin unterstützen, und der Aufwärtstrend nach Anpassung durch kleine Schwankungen ist rationaler und solider Hersteller von Seltenerd-Neodym-Magneten


Die Erholung der nachgelagerten Nachfrage ist kein kurzlebiger Ausbruch nach Rückmeldung von Magnetfirmen wird erwartet, dass die aktuelle Auftragswärme mindestens in diesem Monat anhält Die langfristige Unterstützung der Nachfrage wird unweigerlich den Trend von Seltenerdprodukten bestimmen, eine starke Dynamik aufrechtzuerhalten Daher obwohl letzte Woche gab es einen starken Rückgang, er wird nicht fallen und in Zukunft weiter steigen Andererseits sind die Preise für verschiedene Produkte derzeit auf einem hohen Niveau letzte Woche Übermäßige falsch hohe Angebote und Klimmzüge haben den Fortschritt der Lieferung von Bestellungen für magnetische Materialien ernsthaft behindert Aufgrund plötzlicher Kostensteigerungen sind die hohen Niveaus leicht gesunken, und bei nachgelagerten Aufträgen gab es auch einen stagnierenden Übergang während die Verhandlungsperiode Der Trend nach der Anpassung auf hoher Ebene wird unweigerlich einen Konsenspunkt in der Pattsituation zwischen Upstream und Downstream erreichen Obwohl Die Nachfrage stellt fest, dass es immer noch einen Anstieg gibt. Der Anstieg muss relativ stabil und kontrollierbar sein


This Woche können wir sehen, dass das Wachstum von Praseodym und Neodym relativ gering ist Nach der raschen Stabilisierung geht sie mit einem geringen Anstieg einher und behält einen stabilen Zustand bei, wodurch ein gesundes Geschäftsumfeld für die vor- und nachgelagerten Unternehmen geschaffen wird Mit der übermäßige Trend von Der rasante Anstieg auf stabile, terminale und nachgelagerte Verhandlungsstreitigkeiten endete und führte zu einer Einigung, dem Lock-In von Bestellungen und Preisen verringerte das Risiko, und einige Bestellungen begannen zurückzukehren

Der Mangel an Punktzirkulation von Neodym-Praseodym-Metall und einigen schweren Seltenerdprodukten besteht auch während noch die Abnahmeperiode letzte Woche Nach der Erholung in dieser Woche berichteten Metallunternehmen, dass die Beschaffung wieder aufgenommen wurde und der Liefertermin für die Produktion erneut verschoben wurde Derzeit haben die meisten großen Metallhersteller Praseodym Neodym Metall Liefertermin bereits Bis Ende Januar nächsten Jahres Gleichzeitig bieten große Metallhersteller aufgrund des fehlenden Verkaufsdrucks relativ hohe Preise und strengere Zahlungsmethoden an Der Seltenerdmarkt ist immer noch ein Verkäufer Markt und es wird nicht erwartet, dass es sich für mindestens 12 Monate ändert permanente Neodym-Magnete


verglichen mit dem angepassten Praseodym und Neodym besteht immer noch das Phänomen der starken Seltenerdausdehnung Zusätzlich zu den Elementen, die in magnetischen Materialien wie Dysprosium, Terbium, Gadolinium und Holmium verwendet werden, haben auch Erbium- und Lutetiumprodukte zu steigen begonnen, aber es gibt keine Transaktion zum entsprechenden Preis der Erweiterungsprozess Der Anstieg blieb immer hinter dem Preisanstieg zurück Die schwere Seltenerdgruppe unterstützt weiterhin den Preis für das Grundprodukt Dysprosium Das Angebot an Terbiumprodukten stieg später in dieser Woche erneut an und verursachte ein gewisses Maß an Transaktion Chaos; Die Zunahme von Gadoliniumprodukten mit Praseodym und Neodym ist relativ vernünftig das Zitat von Holmiumoxid steigt mit Terbiumoxid, und das Zitat von Holmiumoxid hat 600.000 Yuan / Tonne überschritten diese Woche.


Jedoch obwohl Schwere Seltene Erden weisen einen gewissen Aufwärtstrend auf, einige Produkte wie Terbiumoxid und Holmiumoxid sind Mangelware Die passive Aufwärtskorrektur von Transaktionen gibt auch die Richtung des Verhältnisses von Angebot und Nachfrage an Die nachgeschalteten Unternehmen für Metall- und Magnetmaterialien nehmen in dieser Hinsicht jedoch zu Je vorsichtiger die Ansicht.


ab dem 4. Dezember die Zitate einiger Seltenerdprodukte Neodym-Praseodym-Oxid 4.4-4445 Millionen Yuan / Tonne; Neodym Praseodym 55-55,5 Millionen Yuan / Tonne; Neodymoxid 5,2-52,5 Millionen Yuan / Tonne; Neodymmetall 6,3-63,5 Millionen Yuan / Tonne; Dysprosiumoxid 1,95-19,97 Millionen Yuan / Tonne; Dysprosiumeisen 1,94-19,96 Millionen Yuan / Tonne; Terbiumoxid 6,2-6,25 Millionen Yuan / Tonne; Metall-Terbium 785-7.9 Millionen Yuan / Tonne; Gadoliniumoxid 187-1900 Yuan / Tonne; Eisen Gadolinium 187.000-190 Tausend Yuan / Tonne; Holmiumoxid 580 tausend-590 tausend Yuan / Tonne; Holmium Eisen 590-600 tausend Yuan / Tonne; Erbiumoxid 17-175.000 Yuan / Tonne China Seltenerdmagnete Lieferant

rare earth neodymium magnets China


Permanent neodymium Magnets supplier


Follow-up Prognose: Das Urteil der letzten Woche setzt sich fort, dh der Follow-up-Trend von NdPr und nd Produkte sind hauptsächlich stabil. Während Während des Prozesses gab es einige kleine Erhöhungen beim Kauf von fortlaufenden Bestellungen, und die Dauer ist länger.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
hinterlass eine Nachricht
Willkommen zu BearHeart
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Zuhause

Produkte

Nachrichten

Kontakt